icon arrow-right cart chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up close menu minus play plus search share user email pinterest facebook instagram snapchat tumblr twitter vimeo youtube subscribe dogecoin dwolla forbrugsforeningen litecoin amazon_payments american_express bitcoin cirrus discover fancy interac jcb master paypal stripe visa diners_club dankort maestro trash
Blog
Conscious

Mut und Zuversicht

Gelassen in die Zukunft blicken
Hängebrücke über dem Dschungel

Wir wollen mit Zuversicht, Kraft und Vertrauen in die Zukunft schauen und dem Alter mit Gelassenheit begegnen, aber wie geht das eigentlich?

 Mit etwas Mut, der richtigen Einstellung und ein paar Tricks, die wir hier für Dich zusammengestellt haben.

Mit Zuversicht die Angst vor dem Alter besiegen!



In anderen Kulturen wird Alter mit Würde und Weisheit verbunden, aber warum fühlt sich das Älterwerden in unseren Breitengraden wie eine Bürde an? Besonders die Angst vor Krankheit, Jobverlust und Mehrfachbelastungen sind nicht mehr so leicht zu bewältigen wie früher und vieles fühlt sich an, als würde man nicht mehr zum erlesenen Kreis der Jugend dazugehören. Du fragst Dich: Was wird dann aus mir? Wie nimmt mich meine Umwelt wahr? Bin ich noch attraktiv genug für mein Alter? Aber die alles entscheidende Frage ist und bleibt: Was habe ich bisher erreicht und verloren? Und diese Frage bezieht sich nicht nur auf die berufliche Laufbahn, sondern auch auf das seelische Wachstum.

Puh, das klingt nach einer großen Last und Deine Sorgen sind berechtigt. Aber die Lebensphase, in die Du Dich ab 40 zwar begibst, ist viel verheißungsvoller als Du denkst. Wir kommen in der Mitte unserer so wertvollen Kraft an und die Welt steht unseren erfahreneren Augen offen. Die Anforderungen in der weiblichen und männlichen Midlife-Crisis sind eine unübersichtliche Gemengelage, aber Du kannst und wirst sie meistern. Erste graue Haare, sichtbare Fältchen und psychische Veränderungen können sich einstellen: Damit entspannt umzugehen und sich gut zu fühlen, dafür gibt es Mittel und Wege!

Wege aus der Krise



Wir sind unseren Umständen nicht ausgeliefert, sondern können den Unwägbarkeiten und vermeintlichen Verlusten mit Zuversicht und Mut begegnen. Wir haben selbst in der Hand, ob und wie lange wir darin verharren. Mit diesen fünf Tipps wollen wir Anreize geben und neuen Mut schenken:



Klarer Bergsee im rosa Abendlicht

1. Nutze diese Lebensphase als Chance und denke über die Zukunft nach


Du trittst in eine Phase der Befreiung und Unabhängigkeit ein, weil die Last der großen Entscheidungen von Dir abfällt. Das Müssen wird zum Wollen und Du bist nur noch Dir selbst Rechenschaft schuldig. Vieles ist vergangen, aber es liegt auch noch einiges vor Dir und selbst wenn der Körper vielleicht nicht mehr so fit ist wie früher, jetzt hast Du die Gelassenheit Dein Leben mit Muße zu gestalten. Zukünftige Dekaden wollen geplant und mit Potenzial gefüllt werden.



2. Schreibe regelmäßig Deine Gedanken und mögliche Veränderungen auf


Was wünsche ich mir? Welche Faktoren kann ich beeinflussen, um es zu erreichen?
 Ein probates Mittel für diese Potenzialentfaltung ist das Journaling oder Tagebuch schreiben, weil es Dir hilft aufmerksam zu bleiben und den Überblick im eigenen Leben nicht zu verlieren. Neue Erfahrungen und Vorlieben lassen sich daraus ableiten und Pläne schmieden. Deine Ängste werden genauso sichtbar wie Deine Visionen.



3. Aktiviere Körper und Geist


Dein Körper und Geist wollen jetzt gepflegt und verwöhnt werden. Beide liefern nicht mehr so unerbittlich wie früher, aber anders und nachhaltiger. Bewegung ist entscheidend, weil sie Dich energetisiert und kräftigt. Es geht nicht mehr ums Auspowern, sondern ums Wohlfühlen und sich Spüren. Du kennst Deinen Körper, den für Dich richtigen Sport, Ernährung, die Dir bekommt und Entspannungsübungen, die Dich erden. Nutze dieses Wissen! Und wenn es Dir an der einen oder anderen Stelle fehlt, nimm Dir Zeit, Dich noch besser kennen zu lernen - das wird sehr zu Deinem Wohlbefinden beitragen.
 Wenn es Themen und Ideen gibt, die Dich inspirieren, suche Dir die passenden Quellen dazu: Bücher, Podcasts, Blogs, Videos – das Medium Deiner Wahl. Dein Geist will gefordert werden. Vergiss dabei auch nicht den Austausch mit Menschen, die Dir Kraft geben, statt sie zu nehmen.



4. Suche Dir Hilfe, wenn Du sie brauchst 
(auch aus der Natur)

Du kannst jetzt viel leichter um Hilfe bitten als früher, weil Du dank Deiner so wertvollen Lebenserfahrung auch Deine Schwächen kennst. Deine wachsende Gelassenheit macht Dich aufnahmefähiger und Du lernst, Unterstützung als Ressource und nicht mehr als Bedürftigkeit zu betrachten.


5. Wie kann Dein*e Partner*in oder Freund*innen Dich unterstützen?


Ehrliche und offene Kommunikation sind essentiell und kann in dieser herausfordernden Phase ein gutes Mittel sein, um den Partner über Ängste und Gefühle zu informieren. Dein*e Partner*in oder Freund*innen haben durch den aktiven Austausch die Chance, Mitgefühl zu entwickeln und Dich auf Deine Reise zu begleiten. Die Zuversicht entwickelt sich auch aus dem Wissen, nicht allein zu sein und verstanden zu werden.


Fazit 


Verabschiede Dich von Erwartungen und nutze diesen Neuanfang. Jetzt geht es darum, Deinen Fokus für die eigenen Bedürfnisse scharf zu stellen. Self-care bekommt in diesem Zusammenhang eine ganz neue und für Dich wertvolle Bedeutung, weil sie Deine Zufriedenheit, Gesundheit und Zuversicht so sehr fördert. Das hat nichts mit Egoismus, sondert mit Wertschätzung zu tun, von der nicht nur Du, sondern Dein ganzes Umfeld profitieren wird. Elena Lustig umschreibt es ganz treffend: „Du hast die Standfestigkeit, um die Herausforderungen, die das Altern mit sich bringt, zu bewältigen. Hab Vertrauen in Deine Kraft!“ Das Altern steht dir gut! :)

Bilder: Pexels Sven Huls via Unsplash (Titel), Livia via Unsplash (Berge)

Zuversicht und Mut

mit SHIELD

Shop Now

Gelassenheit

mit BALANCE

Claim

Shop Now
 / 

Entdecke Dein Produkt

PRO-AGE

PRO-AGE

Neu! Für Flow und Glow ab 40
u. a. mit Zink und Selen zur Erhaltung normaler Haare, Knochen und Nägel.
SHIELD

SHIELD

Für Schutz und Kraft
u.a. mit Zink für ein normales Immunsystem und Vitamin B12 für einen normalen Energiestoffwechsel
BALANCE

BALANCE

Für Ruhe und Resilienz
u.a. mit Vitamin C für die normale Funktion von Nervensystem und Energiestoffwechsel
FOCUS

FOCUS

Für Klarheit und Präsenz
u.a. mit Pantothensäure zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung und Niacin für eine normale psychische Funktion